Skip to content

KLAGEMAUER

Wir sind noch am Testen!

(die KLAGEMAUER startet hier anfangs September 2013 – schau einfach in Kürze wieder vorbei)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (21 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +21 (from 21 votes)
KLAGEMAUER, 10.0 out of 10 based on 21 ratings
5 Comments
  1. Tanja Patzig permalink am 23.09.2015, 13:44

    Ja ich ich bin froh das ich die Seite gefunden habe. Nun habe ich auch wieder eine Drohung von einem Inkasso bekommen und der Drohbrief wird immer extremer.Sie hätten schon einen Termin für ein Gericht und ich würde in den nächsten Tagen einen Brief bekommen mit der Vorladung wann ich erscheinen müsste beim Gericht.Auch würden sie alle Unterlagen die Sie angeblich hätten dem Gericht überweisen. Dabei ist alles schon auf dem Beatreibungsamt und da zahle ich Monatlich das was ich kann.Ich bekomme von Infoscore Inkasso AG in Zürich nun schon viele mal so Briefe mit Drohungen.Nur ich lasse mich nicht einschüchtern.Denn ich hatte als mein Bettreibungsauszug kam ,verlangte ich einen Rechtsvorschlag und unterschrieb schon beim Pöstler ,das ich nur die Forderung zahle die ich auch wirklich schulde.Seit dem wird der Brief immer schlimmer.Ich bekomme schon seit Monaten so Briefe von Inkassos.Leider wird es immer schlimmer.Ist man wo angemeldet bei einem Stromanbieter , auch die haben nun ein eigenes Inkasso , oder andere Institutionen haben ihr eigenes Inkasso Büro, da müssen sie nicht unbedingt bei einem anderen Inkasso sich melden um an Ihre Forderung zu kommen, ich habe die Erfahrung selber gemacht.Die Firma die sehr neu eine eigene Inkasso nun auch haben,da rief ich an und konnte so eine Lösung finden.Nur Intrum usw.die sind gemein und Drohen jedes mal im Brief und das schon sehr lange.Gruss Tanja

  2. Roger permalink am 20.06.2014, 00:13

    Hatte mir einmal bei Jack-Wolfskin eine Jacke bestellt, nach der 1. Mahnung wurde alles so schnell wie möglich bezahlt. Nach fast 2 Monaten erhalte ich von der alphapay einen dicken Brief der mir weis machen will das nie was bezahlt wurde und fordert nur fast das doppelte…
    Schade das eine so hoch angesehene Marke wohl mit solch einem miesen Betrüger zusammen unter einem Hut steckt.

  3. Marco permalink am 16.02.2014, 11:32

    Inkasso Schatzmann in Aarau. Nach der Bezahlung der ,,Schuld“ wurde der Zahlungsbefehl nicht zurückgezogen. Frau Ingrid Schatzmann hat nur gesagt: wir löschen den Eintrag nicht auch wenn dieser Bezahlt ist… der wird in einigen Jahren von selbst gelöscht. Danke Inkasso Scahtzmann!

  4. Hans-Ueli permalink am 26.08.2013, 23:05

    Auch ich werde von diesen Haien belästigt.

    Hilfe erbeten!

    Gruss,

    Hansueli

Leave a Reply

Note: XHTML is allowed. Your email address will never be published.

Subscribe to this comment feed via RSS